Praxis für Physiotherapie Andreas Kühl-Bartsch
Praxis für Physiotherapie Andreas Kühl-Bartsch

Bobath für Erwachsene

Entwickelt wurde das Bobath-Konzept von der Physiotherapeutin Berta Bobath und ihrem Ehemann und Neurologen Dr. Karel Bobath aus Großbritannien.

 

Dieses Therapiekonzept eignet sich sowohl für Kinder, Jugendliche als auch für Erwachsene. Die Praxis von Andreas Kühl-Bartsch ist spezialisiert auf die Behandlung von Erwachsenen mit dem Bobath-Konzept.

 

Unser Praxisteam ist auf die Behandlung von Störungen des zentralen Nervensystems, Auffälligkeiten der Sensomotorik und anderen neurologische Erkrankungen spezialisiert.

 

Das Bobath-Konzept eignet sich hervorragend für die Behandlung von Bewegungsstörungen, die durch Hirnschädigungen hervorgerufen werden. Dies ist z. B. der Fall bei einer halbseitigen Lähmung durch einen Schlaganfall, bei Hirntumoren und anderen neurologischen Erkrankungen.

 

Auch bei der Behandlung und Begleitung von Multipler Sklerose spielt die Bobath-Therapie eine große Rolle.

 

Je früher z. B. die Behandlung nach einem Schlaganfall begonnen wird, desto positiver sind die Aussichten für Veränderungen zum Positiven hin.

 

Ein Schwerpunkt des Bobath-Konzeptes liegt auf dem Wiedererlernen von Bewegungen. Nicht bekannte oder vergessene Bewegungsabläufe werden so nach und nach wieder erlernt.

 

So kann z. B. eine gelähmte Körperregion durch intensives und beharrliches Training wieder aktiviert werden, indem die gesunden und funktionierenden Gehirnteile die Steuerung übernehmen. Das ständige Wiederholen der Bewegungsabläufe spielt hierbei eine große Rolle und ist unverzichtbar für den Erfolg.

Hier finden Sie uns

Praxis für Physiotherapie
Andreas Kühl-Bartsch

Sonneberger Str. 14

28329 Bremen

 

 

Terminvereinbarung

Rufen Sie uns einfach an:

(0421) 46 79 238

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Physiotherapie Andreas Kühl-Bartsch