Praxis für Physiotherapie Andreas Kühl-Bartsch
Praxis für Physiotherapie Andreas Kühl-Bartsch

Reflektorische Atemtherapie

Die Reflektorische Atemtherapie ist eine ganzheitliche physiotherapeutische Methode.

 

Bereits in den 50er Jahren wurden von dem Internisten Dr. med. Ludwig Schmitt die Grundlagen für den Ansatz dieser Methode entwickelt. Eine seiner Mitarbeiterinnen, die Physiotherapeutin Liselotte Brüne, erarbeitete in den 60er Jahren daraus eine neue Technik, die reflektorische Atemtherapie.

 

Bei dieser Technik stimuliert der Physiotherapeut bestimmte Rezeptoren, wodurch er auf den Atemrhythmus des Patienten einwirkt.

 

Die reflektorische Atemtherapie eignet sich nicht nur bei Störungen des Atmungssystems (wie z. B. bei COPD, Asthma und chronischer Bronchitis), sondern auch bei Störungen der inneren Organe, des Bewegungsapparates und bei psychosomatischen Beschwerden.

 

Hier finden Sie uns

Praxis für Physiotherapie
Andreas Kühl-Bartsch

Sonneberger Str. 14

28329 Bremen

 

 

Terminvereinbarung

Rufen Sie uns einfach an:

(0421) 46 79 238

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Physiotherapie Andreas Kühl-Bartsch