Praxis für Physiotherapie Andreas Kühl-Bartsch
Praxis für Physiotherapie Andreas Kühl-Bartsch

Kiefergelenksbehandlung - CMD-Behandlung

Das Kiefergelenk und die damit verbundene Muskulatur an Kopf und Kiefer spielen eine große Rolle für die Gesundheit eines Menschen: der Körper eines Menschen hängt am Kiefer.

 

Menschen mit chronischen Schmerzen im Bereich des Nackens weisen sehr häufig auch Dysfunktionen im Bereich des Kiefergelenks und des Kopfes auf.

 

Auch bei tiefem Kreuzschmerz lohnt es sich, das CMD-System (= Cranio-mandibuläres System) in die Behandlung mit einzubeziehen. Ähnliches gilt bei den folgenden Beschwerden: atypischer Gesichtsschmerz, chronischer Kopfschmerz, Schwindel und Schmerzen im Bereich des Beckenbodens.

 

Hinweise auf ein Ungleichgewicht im CMD-System können sein:

  • eine Seite des Gebisses ist stärker abgenutzt
  • häufige "Zahnschmerzen" ohne Befund
  • ein asymetrisches Gesicht
  • Knacken des Kiefergelenks z. B. beim Kauen
  • Blockaden bei der Bewegung des Kiefergelenks
  • eine harte Muskulatur im Kiefer- und Kopfbereich

Bei einem Verdacht auf eine Dysfunktion im CMD-System wenden Sie sich einfach an eine Zahnärztin / einen Zahnarzt Ihres Vertrauens. Bei Bedarf können diese Ihnen eine Verordnung für eine CMD-Behandlung bei uns ausstellen.

Hier finden Sie uns

Praxis für Physiotherapie
Andreas Kühl-Bartsch

Sonneberger Str. 14

28329 Bremen

 

 

Terminvereinbarung

Rufen Sie uns einfach an:

(0421) 46 79 238

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Physiotherapie Andreas Kühl-Bartsch